Marktgemeinde Stallhofen

Stallhofen, die Perle des Södingtals, liegt inmitten einer vielfältigen und kleinstrukturierten Landschaft. Die Ausläufer der Glein- und Stubalpe mit den flachen Hügeln und Wäldern verleihen der Region einen besonderen Reiz.

Stallhofen ist traditionell agrarisch geprägt. Die seinerzeit enge bäuerliche Struktur hat sich im Verlauf der letzten Jahrzehnte stark gewandelt – hin zu einer offenen, modernen Kultur.
Begünstigt wird diese Entwicklung durch die kurze Entfernung zur Landeshauptstadt: vom Dorfplatz zum Stadtzentrum in einer knappen halben Stunde. Aufgrund dieser verkehrstechnisch günstigen Situation haben sich viele Städter ihren Traum vom Eigenheim in unserer Gemeinde erfüllt. Sie tauschen damit die Anonymität der Großstadt mit einer lebenswerten Dorfgemeinschaft, die eine gute Infrastruktur (Supermarkt, Ärzte, Zahnärzte, Kinderkrippe, Kindergarten, Volksschule, Mittelschule, Musikschule, Seniorenwohnheim, …), ein reges Vereinsleben, sowie Sport- und Kulturangebote bietet.

Kultur & Sehenswürdigkeiten
• Pfarrkirche zum Heiligen Nikolaus
• Prof. Gustinus Ambrosi-Museum (Bildhauer und Dichter)
• Antiquitäten-Museum
• Krampus-Museum

Sport & Spaß
• Fußball, Tennis, Beach-Volleyball
• Asphaltstockschießen
• Radwege
• Wanderwege

Stallhofen 113

8152 Stallhofen

gde@stallhofen.gv.at

+43 3142 22 038

https://www.stallhofen.gv.at/

Warenkorb
0