Marktgemeinde Ligist

Ligist am Beginn der Schilcherweinstraße

Die Schilchermarktgemeinde Ligist liegt am Beginn der Schilcherweinstraße, die von hier bis Eibiswald führt. Der einladende Markt mit seinem historischen Ortskern und dem neugestalteten Marktplatz ist im Sommer rundum mit Blumen geschmückt. Wegen des milden Klimas ist das gesamte Gemeindegebiet besonders reich an Obst, Wein und Kastanien. Sehr begehrt ist der typische „Ligister Schilcher“, der überall in den Gastronomiebetrieben und Buschenschänken angeboten wird.

Die reizvolle Landschaft zusammen mit den günstigen Verkehrsanschlüssen in die Landeshauptstadt haben dazu geführt, dass sich Ligist immer mehr zu einer beliebten Wohn- und Naherholungsgemeinde mit Tagestourismus entwickelt hat.

Dass Ligist schon vor 500 Jahren zum Markt erhoben wurde, wird dem bewusst, der die gepflegten Bürgerhäuser von einem der Gastgärten aus betrachtet. Einen besonderen Einblick in die Geschichte des Marktes erhält man bei einem Besuch des Keltenhauses (Freilichtmuseum), der Burgruine oder des Museums in Ligist.

Großer Beliebtheit erfreuen sich das Familien- und Erlebnisbad Ligist mit Speedrutsche, Sprudelliege und Schaukelgrotte und einem Kleinkinderbereich sowie dem neu errichteten Spiel- und Freizeitpark mit Pump-Track, Motorikpark und Erlebnisspielplatz.

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 08:00 bis 12:00 Uhr
Dienstag und Donnerstag 15:00 bis 18:00 Uhr

Ligist 22

8563 Ligist

bernd@ligist.gv.at

+43 3143 2229

https://www.ligist.gv.at/

Warenkorb
0