Gemeinde Söding-Sankt Johann

Die Gemeinde Söding-Sankt Johann, eingebettet zwischen Kainachfluss und Södingbach, präsentiert sich als südliches Eingangsportal zum Bezirk Voitsberg und der Lipizzanerheimat.

Das neue Gemeindezentrum inklusive Polizeiinspektion ist das Herzstück der beiden fusionierten Gemeinden Söding und St. Johann-Köppling – mit der Fertigstellung und Eröffnung schließt sich auch symbolisch der Prozess der Gemeindezusammenlegung, welcher 2015 im Zuge der Gemeindestrukturreform vollkommen freiwillig erfolgte.

Söding-Sankt Johann mit rund 4100 Einwohnern und einer Fläche von 19,37 km² ist eine Zuzugsgemeinde. Wichtige Argumente für die BürgerInnen, sich hier niederzulassen sind, dass medizinische Versorgung, Kinderbetreuung und Kinderbildung (Krippen, Ganztagskindergärten, Ganztagsvolksschulen) sowie die Versorgung des täglichen Bedarfs gewährleistet ist, dass es ein sehr aktives Vereins- und Gemeinschaftsleben gibt und dass auch Gasthäuser, Buschenschänken und Cafés zum geselligen Verweilen einladen.

Die zentrale Lage und die gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel (Bahn, Bus) machen die Gemeinde attraktiv als Wohn- und Wohlfühlgemeinde.

Auch für Industrie- und Gewerbebetriebe bietet ein Standort in Söding-Sankt Johann durch die Nähe zur Autobahn große Vorteile und Betriebsansiedlungen wirken sich, da Arbeitsplätze in der Region geschaffen werden, sowohl auf die BürgerInnen, als auch auf die Gemeindegebarung positiv aus.

Überzeugen Sie sich selbst und besuchen Sie unsere schöne Gemeinde Söding-Sankt Johann!

 

Gemeindeamt Söding:
Mo. Mi. Do. Fr. von 08:00 - 12:00
Mi. von 15:00 - 18:00

Bürgerservicestelle St. Johann o.H.
Mo. Di. Do. Fr. von 08:00 - 12:00
Mo. von 13:00 - 18:00
Do. von 13:00 - 16:00

Schulplatz 1

8565 Söding-Sankt Johann

gde@soeding-st-johann.gv.at

+43 3137 6130

http://www.soeding-st-johann.gv.at/

Warenkorb
0